ASUS ROG Mainboard ROG STRIX X570-F Gaming

  • Im Angebot
  • Normaler Preis SFr. 298.00
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


  • Produkt.
  • Technische Daten.

ASUS ROG Mainboard ROG STRIX X570-F Gaming

 

ATX-Gaming-Mainboard mit X570-Chipsatz

 

  • AM4-Sockel für AMD-Ryzen-Prozessoren der 2. und 3. Generation
  • 3x PCI-Express 4.0 x16, 2x PCI-Express 4.0 x1
  • Unterstützt bis zu 128 GB DDR4-Arbeitsspeicher auf 4 DIMM-Slots
  • 8x SATA-III, 2x M.2 (PCIE 4.0 x4 und SATA Modes)
  • Intel-Gigabit-LAN und ROG GameFirst V Technologie
  • RGB-Beleuchtung, M.2-Kühlkörper, SafeSlot, SupremeFX Gaming-Audio, PCH-Kühler, und MOS-Kühler mit 8mm-Heatpipe

Das ASUS ROG STRIX X570-F GAMING ist ein Mainboard im ATX-Format und verfügt über eine RGB-LED-Beleuchtung an der I/O-Panel-Abdeckung. Die Beleuchtung kann über die Software des Herstellers gesteuert werden. Weitere RGB-LED-Komponenten können über zwei Oboard-RGB-Header (12V) sowie zwei digital adressierbare 3-Pin-RGB-Header (5V) angeschlossen und gesteuert werden. Für Grafikkarten stehen zwei PCIe-4.0-Slots im x16-Format zur Verfügung, die direkt über insgesamt 16 PCIe-4.0-Lanes an den Ryzen-3000-Prozessor angebunden sind. Ein weiterer PCIe-x16-Slot ist über 4 Lanes an den Chipsatz angebunden. Zusätzlich stehen zwei PCIe-x1-Slots zur Verfügung.

 

GameFirst-V-Netzwerksteuerung

GameFirst V ist ein ROG-exklusives Tool zur Einrichtung eines ROG-Netzwerkökosystems mit einem ROG-Router. Wählen Sie den besten WLAN-Kanal für maximale Stabilität und minimale Interferenzen, optimieren Sie den Netzwerkverkehr und Ihre Verbindung für verzögerungsfreies Online-Gaming, kombinieren Sie Ihre Gateways und behalten Sie die bandbreitenhungrigen Apps im Auge – alles über eine intuitive Benutzeroberfläche, die einfache Anpassungen in Echtzeit ermöglicht.

 

ASUS Safeslot

Um die jeweiligen PCIe-Steckplätze zu schützen, hat ASUS den Safeslot implementiert. Mit ihm werden die PCIe-Steckplätze vor Belastung und Verbiegen geschützt, in dem diese mittels Molding-Methode mit einem verstärkenden Metall verbunden und anschliessend mit zusätzlichen Lötstellen fest auf der Platine verankert werden.

 

Zwei M.2-Schnittstellen

Das Mainboard verfügt über zwei M.2-Schnittstellen für schnelle M.2-SSDs. Diese Schnittstelle empfiehlt sich insbesondere für das Laufwerk, auf dem sich Betriebssystem bzw. häufig verwendete Anwendungen befinden, und beschleunigt den gesamten PC bzw. die Produktivitätsanwendungen.

 

ASUS-Aura-Sync für unverwechselbare Lichteffekte

Mit Aura hat ASUS ein intuitives Beleuchtungssystem entwickelt, durch das Sie Ihre Komponenten individuell in verschiedenen Farben erstrahlen lassen. Die Synchronisation zwischen ASUS-Mainboards, Grafikkarten und Peripheriegeräten wird durch Mainboards mit Aura-Unterstützung aktiviert und gesteuert.

 

Energy Processing Unit

Sparen Sie mit der EPU (Energy Processing Unit) aktiv Strom: Die EPU regelt die Leistungsaufnahme Ihrer Komponenten so, dass Sie beispielsweise die der CPU um bis zu 12W verringern kann. Und das beste daran ist, dass dieser Vorgang ganz automatisch geschieht. Ihre Ersparnis wird durch den Away-Modus maximiert, wobei nicht genutzte E/A-Controller bei Abwesenheit abgeschaltet und die Grafikkarten in den Stromsparmodus versetzt werden.

 

X570 High-End-Chipsatz mit PCIe 4.0

Der X570 Chipsatz unterstützt AMD Ryzen 3000 Prozessoren und deren vollständiges Feature-Set, allem voran den PCI-Express-Standard in der Version 4.0. PCIe 4.0 ist dabei abwärtskompatibel und kann mit allen Erweiterungskarten vorheriger Generationen verwendet werden. Pro PCIe-4.0-Lane ist im Vergleich mit PCIe 3.0 eine doppelt so hohe Datentransferrate möglich, sodass eine über vier PCIe-4.0-Lanes angebundene NVMe-SSD eine theoretische Geschwindigkeit von bis zu 7.8 GB/s erreichen kann. Mainboards mit dem X570-Chipsatz eignen sich darüber hinaus auch für alle anderen AMD-CPU-Serien für den Sockel AM4.


 

Videoanschlüsse
DisplayPort Anschlüsse
  • 1
HDMI Anschlüsse
  • 1
Audioeigenschaften
Audio Chip
  • SupremeFX S1220A
Audiokanäle
  • 7.1
Prozessor
Prozessorfamilie
  • AMD Ryzen
Prozessorsockel
  • AM4
Anzahl Prozessorensockel
  • 1
Chipsatz
  • X570
Dimensionen
Tiefe
  • 30.5 cm
Breite
  • 24.4 cm
Mainboard Formfaktor
  • ATX
Audioanschlüsse
Toslink Anschlüsse
  • 1
Netzwerkeigenschaften
WLAN
  • Nein
RJ-45 Geschwindigkeit
  • 1 Gbit/s
LAN (10 Gbit/s)
  • 0
LAN (10/100/1000 Mbps)
  • 1
Stromanschlüsse
8-Pin ATX 12V
  • 1 ×
CPU Lüfter Stecker
  • 2 ×
Chassis Lüfter Stecker
  • 2 ×
24-Pin ATX Stromanschlüsse
  • 1 ×
Onboard Anschlüsse
Adressierbarer LED Header
  • 2 ×
RGB LED Header
  • 2 ×
USB 2.0 Header Anschlüsse
  • 2
USB 3.1 Header Anschlüsse
  • 1
USB 3.0 Header Anschlüsse
  • 1
Speicher
RAID Level
  • 0
  • 1
  • 10
Allgemein
Unterstützt CPU-Grafik
  • Ja
Erweiterungs Slots
PCI Steckplätze
  • 0x PCI
PCI-Express Steckplätze
  • 3x PCI-Express 4.0 x16
  • 2x PCI-Express 4.0 x1
Arbeitsspeicher
Arbeitsspeicher Bauform
  • DIMM
Arbeitsspeicher-Typ
  • DDR4
Maximal verbaubarer Arbeitsspeicher
  • 128 GB
Anzahl Arbeitsspeichersteckplätze
  • 4
Datenanschlüsse
USB 3.0 Anschlüsse
  • 4
USB 3.1 Anschlüsse
  • 3
USB Type-C Anschlüsse
  • 1
M.2 Anschlüsse
  • 2
SATA-III Anschlüsse
  • 8
Versanddaten
Gewicht
  • 1790 g
Volumen
  • 0.006545 m3
Dimensionen
  • 7 x 27.5 x 34 cm


 


>